Category Archives: Pressemitteilungen

GANZ NEU: Piexon JPX6 bei kh-security

Der neue JPX6 mit 4 Schuss Speedloader-Magazin von PIEXON: Jetzt exklusiv bei kh-security

Er vereint das einfache Handling des bewährten JPX2 mit einer vergrößerten Kapazität. Das Magazin enthält 4 Ladungen, die automatisch nacheinander nachgeladen und abgeschossen werden.

Der „große Bruder“ des JPX2 erreicht die selbe überragende Reichweite von bis zu 7 Metern und Abschussgeschwindigkeit des bekannten JPX2.
Sind die 4 Ladungen verbraucht wird – wie beim bekannten JPX2 – das Magazin einfach ausgetauscht. Mit wenigen Handgriffen ist die
Pfefferspray-Pistole in einigen Sekunden wieder einsatzbereit.

 

– BKA-Freigabe liegt vor: freiverkäuflich (zur Tierwabwehr zugelassen), nicht waffenscheinpflichtig
– ergonomische Form mit Soft-Touch-Oberfläche für einfaches Handling
– patentiertes Antriebssystem sorgt für extrem hohe Abschussgeschwindigkeit
– Ziel-Laser (optional) sorgt für höchste Treffgenauigkeit auch auf größere Distanzen
– maximale Reichweite und keine Ablenkung durch Seitenwind
– Magazinwechsel mit wenigen Handgriffen in Sekundenschnelle
– Trainingsmagazine erhältlich

>>> Ab jetzt vorbestellen bei kh-security <<<

Einfach anrufen unter +49 (0)6124 – 72 79 80

Augen auf beim Pfefferspray-Kauf

Immer wieder stoßen Zoll und Polizei bei Routinekontrollen oder gezielten Fahndungen auf gefälschte, und damit illegale, Selbstschutzartikel. Am vergangenen Freitag kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen ukrainischen und einen tschechischen Pkw. (siehe LINK) In beiden Fällen wurden verbotene Pfeffersprays eines ausländischen Herstellers gefunden. Strafanzeigen wegen Vergehen nach dem Waffengesetz sind nun die Folge für die Fahrer. Dies sind nur zwei Beispiele der zahllosen Funde von verbotenen oder nicht zugelassenen Selbstschutz-Artikeln.

Besonders erfolgreich sind die Behörden bei Fahndungen im Grenzkorridor zu osteuropäischen Staaten und den Niederlanden. Auch zu Elektroschockern umgebaute Alltagsgeräte sind keine seltenen Funde. Der Besitz solcher illegalen Artikel zieht häufig eine Geldstrafe und eine Anzeige gegen das Waffengesetz nach sich.

Doch woran erkennt man gefälschte, illegale oder unsichere Selbstschutzartikel?

Reizstoffsprühgeräte dürfen nur mit dem Aufdruck „Tierabwehrspray“ ohne Altersbeschränkung in Deutschland gekauft und besessen werden. Fehlt dieser Aufdruck, fallen CS-Gas oder Pfeffersprays unter das deutsche Waffengesetz unter unterliegen damit strengeren Richtlinien. Bei gefälschten oder illegalen CS-Gas oder Pfefferspray Produkten fehlt häufig das Prüfsiegel des Bundeskriminalamts und deutschsprachige Gefahrenhinweise – eine verpflichtende Kennzeichnung in Deutschland. Bei Elektroschockern gilt, dass nur von der PTB geprüfte Artikel in Deutschland zugelassen sind und ab 18 Jahren frei erworben werden dürfen.

      

Doch selbst den Vertrieb von legalen und richtig gekennzeichneten Selbstschutzartikeln sieht der Geschäftsführer des Verbands Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB), Ingo Meinhard teilweise kritisch. Zunehmend werden diese nämlich über fachfremde Kanäle verkauft: online, in Drogerien, in Baumärkten oder sogar Apotheken. „Dort werden Kunden dann vielleicht über die Nebenwirkungen von Aspirin informiert, aber es gibt keine Aufklärung über die Risiken von Pfefferspray.“ Um Abwehrmittel wie Pfefferspray richtig einsetzen zu können, sei eine gute Beratung notwendig, „sonst nebelt man sich am Ende noch selber ein“.

 

kh-security – ein kompetenter Partner in Sachen Selbstschutz & Haussicherheit

Seit 30 Jahren vertreibt kh-security völlig unkompliziert und legal eine Vielzahl weiterer effektiver Selbstschutzartikel. Als Mitglied im Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen achten wir besonders auf einen hohen Qualitätsstandart unserer Produkte. Mit diesem Ziel haben wir unser Sortiment ausgesucht und zusammengestellt. Alle Artikel werden von Fachleuten auf ihre Praxistauglichkeit geprüft und entsprechen somit einem hohen Qualitätsstandard.

Als namhafter Lieferant für Polizei, Justiz, Behörden, Bundeswehr, Sicherheitsdienste und Personenschützer, zählt bei uns vor allem Eines: Ihre persönliche Sicherheit.

 

Ein Import gefälschter Selbstschutzartikel auf dem Ausland ist somit nicht nur illegal, sondern auch völlig unnötig. Unser Online Shop auf www.kh-security.de informiert Sie ausführlich über eine Vielzahl von Selbstschutz-Artikeln.

Schnell sein und eine echte Rarität sichern

Unglaublich aber wahr: kh-security hat es geschafft Privatbestände des streng limitierten Kampfmessers „Mark II“ von Gerber aufzukaufen.

 

Dieser weltbekannte Dolch wurde von Gerber von 1967 bis 2002 gefertigt.

Im Jahr 2002 gab es eine letzte Neuauflage von genau 1500 Stück.

Einige dieser strengstens limitierten Messer aus der Neuauflage können Sie für kurze Zeit bei kh-security erwerben – aber es ist Eile geboten: Nur solange der Vorrat reicht!

 

Der Name Gerber steht seit jeher für höchste Qualität in der Kunst der Messerherstellung. Der US-Hersteller ziert sich nicht umsonst mit dem Titel „Legendary Knives“.

Der Dolch „Mark II“ ist legendär unter Kennern: Seit seiner Einführung im Jahr 1967 kam dieses exzellente Kampfmesser immer wieder bei Spezialeinheiten rund um den Globus zum Einsatz. Beim Design ließ man sich von einem römischen Schwert inspirieren, das bei Ausgrabungen gefunden wurde.

Die imposante Klinge mit einer Länge von 17,5cm und einer Stärke von 4,8mm besteht aus S30V-Stahl und wurde mit höchster Präzision geschliffen. Auch die Gravur auf der Klinge zeigt noch einmal die Außergewöhnlichkeit dieses Dolches; die limitierte Sonderedition wurde zum 70. Jubiläum von Gerber aufgelegt. Das legendäre Mark II von Gerber ist sehr gut austariert und ein Messer, das speziell für den Nahkampf entwickelt wurde. Der Griff ist aus Aluminium gefertigt und so besonders robust und leicht.

Limitierte Neuauflage von 1500 Stück

Die Produktion des Mark II lief im Jahr 2000 nach über 30 Jahren aus. 2002 gab es eine exklusive Neuauflage von genau 1500 Stück, die nummeriert sind. Dieses Messer stammt aus dieser limitierten Neuauflage und mitsamt des nummerierten Echtheitszertifikates wird in einer extrem hochwertigen Holz-Sammelbox geliefert. Während die Massenproduktion des Gerber Mark II mit Nylon-Scheiden geliefert wurden, gibt es zu diesem Sammlerstück eine besonders edle Scheide aus echtem Leder mit eingearbeitetem Gerber-Schriftzug.

 

Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich eins der letzten, streng limitierten Editionsmesser des legendären Gerber Mark II!

https://kh-security.de/knives-tools/gerber-mark-ii-edition-streng-limitiert.html

 

Brauche ich für Elektroschocker einen Waffenschein?

Aus aktuellem Anlass (Berichterstattung auf BILD.de vom 08.04.2019) haben wir hier einige Fakten zum Thema „Elektroschocker“ zusammengestellt:

Der Erwerb und Besitz von Elektroimpuls-Geräten mit PTB Prüfzeichen sind in Deutschland ab 18 Jahren erlaubt.

Taser (sog. Distanz-Impuls-Geräte)  oder getarnte Elektroschocker (z. B. als Taschenlampe) sind in Deutschland verboten.

 

Das Führen (also das „Dabeihaben“) ist ebenfalls erlaubt – ausgenommen sind öffentl. Veranstaltungen wie Demos, Sportveranstaltungen, Volksfeste, etc.

 

Bei Elektroschockern gibt es Abstufungen in der übertragenen Stromstärke. kh-security bietet drei Varianten an: 100.00 Volt, 200.000 Volt und 500.000 Volt.

 

Grundsätzlich sollte man im Notfall den Elektroschocker an möglichst sensiblen Körperpartien ansetzen (z. B. Gesicht, Hals, Leistenbereich oder Genitalien). Ungeschütze Haut leitet den elekteischen Impuls direkt und ist der Schock ist dort intensiver.

 

Achten Sie beim Kauf auf jeden Fall auf:

  • Händler mit langjähriger Erfahrung
  • PTB Prüfzeichen
  • Effektive Sicherung (An/Aus-Schalter und Handschlaufe mit Sicherungsstift)
  • Hochwertige Batterien

 

Achtung: Messe-Rabatt

Erleben Sie unser 6-in-1 BBQ Tool live auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung Mainz in Halle 22

Am Samstag, 06. April und Sonntag, 07. April präsentiert Ihnen unser Produkt-Experte André Hartweg unseren aktuellen Verkaufs-Schlager.

Verpassen Sie nicht die einmaligen Messe-Rabatte und sichern Sie sich das ideale Geschenk für ihren Lieblings-Chef am Grill.

Zunahme von sexueller Belästigung

Jeder kennt diese Geschichten: zwielichtige Männer verfolgen oder belästigen Frauen in Seitenstraßen oder im Parkhaus.

Auch wenn Sie selbst noch nie betroffen waren, hat mindestens eine ihrer Freundinnen eine solche Situation bereits erlebt.

Die Polizei, sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz, betont immer wieder, wie wichtig eine Anzeigestellung nach einer solchen Erafahrung ist. Doch meist sind die Betroffenen peinlich berührt oder verängstigt und gehen nicht zu den Behörden.

Ein Artikel aus der Schweiz zeigt exemplarisch an zwei Fallbeispielen, was ein solcher Angriff auf die eigene Sicherheit anrichten kann – und gibt Lösungsvorschläge.

In Gefahrensituationen empfieht die Polizei den Frauen immer, möglichst schnell auf sich aufmerksam zu machen.

Möglich ist dies mit sogenannten „Personen-Alarmen“. Größe und Farbe können variieren, aber der Effekt ist immer der selbe. Nach Auslösung erzeugt das Gerät einen sehr lauten Alarm. Dieser schreckt nicht nur ab sondern erregt auf die Aufmerksamkeit von anderen Menschen. Insbesondere wenn der Alarm durch den Hall in Unterführungen oder Parkhäusern nochmal verstärkt wird.

Zusätzlich ist auch ein Abwehrspray sinnvoll.

Pfeffergel oder auch CS-Gas wirken schnell und irritieren den Angreifer. Meist machen die Schmerzen die besprühte Person sogar handlungsunfähig. je nach Produkt ist ein genaues Zielen mehr oder weniger notwendig. Ein Abwehrspray, dass die Substanz als Nebel ausgibt eignet sich besonders gut, um mehrere Personen gleichzeitig zu erwischen.

Nur vom Experten

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage tummeln sich leider auch viele fragwürdige oder sogar illegale Produkte auf dem Markt. Wichtig ist deshalb ein verstauenswürdiger Händler, der Experte auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik ist. kh-security ist seit 30 Jahren ein zuverlässiger Lieferant für ihre Sicherheit und stattet auch Behörden und Persönenschützer mit entsprechender Technik aus.

 

 

Tagged , , , , , ,

Storm „All in One“

Exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Nur über kh-security bekommen Sie die Alleskönner der Marke ROXON Tools.

Heute stellen wir Ihnen das „Storm – All in One“ vor:

Der universelle Alltagshelfer in Top-Qualität mit 10 Jahren Garantie

Hergestellt aus hochfestem Edelstahl

höchste Qualität und Haltbarkeit auch unter härtesten Bedingungen

Egal, ob zu Hause oder unterwegs in der Wildnis: Sie haben das passende Werkzeug immer zur Hand:

 

Spitzzange

Zange

Kabelschneider

Flaschenöffner (unverzichtbar für alle, die auf eine gute Flache Wein nicht verzichten wollen)

Korkenzieher

Glasbrecher für Notfälle

Säge

Metallfeile

Schraubenzieher

Seilschneider

Gurtschneider

Dosenöffner

Messer

Kreuzschlitz-Schraubenzieher

große Schere

Lineal

 

Nähere Informationen zum Alleskönner „Storm“ finden Sie HIER und auf unseres Homepage www.kh-security.de

 

 

 

Schutzengel halten zusammen

Ein klares „Ja“ oder „Nein“ zu formulieren will gelernt sein. Doch was für Kinder aus stabilen Verhältnissen zu den leichtesten Übungen gehört, müssen die jungen Frauen in den FemJa Schutzwohnungen erst einmal verinnerlichen. Das Projekt richtet sich an 18 bis 21-jährige Frauen, die massive Gewalt im sozialen und familiären Umfeld erfahren haben. Nicht selten sind sie von Zwangsheirat bedroht und konnten ihren Alltag noch nie selbstbestimmt und eigenständig führen. Was sie eint, ist ihre Stärke, sich aus diesen Verhältnissen befreien zu wollen. Bis zu 12 Monaten können die jungen Frauen in der Übergangswohnung bleiben, um wieder festen Boden unter den Füßen zu finden. Die jungen Erwachsenen können sich bei FemJa finden und anders wahrnehmen lernen. Hier erfahren die Frauen oft das erste Mal in ihrem Leben einen privaten und geschützten Raum, in dem ihre Meinung und ihre Grenzen akzeptiert werden.

Bekannte Persönlichkeiten wie die Buchautorin Nele Neuhaus und die hessische Sicherheits-Expertin Beate Hoffmann setzen sich aktiv für den Schutz dieser Frauen ein und wirken als Botschafterinnen für das Projekt.

Die safe4u Schutzengel unter der Leitung von Beate Hoffmann spendeten jetzt finanzielle Mittel zur Fianzierung zusätzlicher Maßnahmen für die jungen Frauen. Zur Soforthilfe wurden darüber hinaus eine Vielzahl hochwertiger Selbstschutzprodukte für die jungen Frauen in Not bereitgestellt. „Unser Kerngeschäft ist seit rund 30 Jahren die persönliche Sicherheit unserer Kunden“ sagt Geschäftsführerin Beate Hoffmann im Interview. „Unsere safe4u Schutzengel informieren deutschlandweit über verschiedene Möglichkeiten, sich im Alltag zu schützen und schulen auch den richtigen Umgang mit effektiven Selbstschutzartikeln. Die Schutzengel von FemJa komplettieren das Hilfsangebot durch psychologische Hilfe und Übergangswohnungen, wenn Selbstschutz alleine nicht mehr ausreicht.“

„Durch die Spende der safe4u Schutzengel wird nun ein Selbstverteidigungskurs für unsere Frauen finanziert. Unsere Frauen haben uns schon mehrmals darauf angesprochen, dass sie sich einen solchen Kurs wünschen. Leider haben wir dafür kein Budget. Umso mehr freuen wir uns, ihn jetzt kurzfristig im Frühjahr realisieren zu können“, sagt Nicole Kreja, zuständig für das Fundraising beim Mädchenhaus in Frankfurt. „Wir sind dankbar, Beate Hoffmann als Botschafterin gewonnen zu haben und freuen uns über die finanzielle und materielle Unterstützung. Genauso wichtig ist uns allerdings, dass das FemJa Projekt über bekannte Multiplikatoren wie Frau Hoffmann mehr Aufmerksamkeit bekommt.“

Die safe4u Schutzengel sind eine Tochterfirma des bekannten Großhändlers kh-security, der seit Jahrzehnten sowohl Privatpersonen als auch Behörden mit hochwertigen Sicherheitsprodukten wie Pfefferspray und Co. ausstattet. Sozial engagiert sich das Unternehmen immer wieder für hilfsbedürftige Menschen am Rande der Gesellschaft. So profitierten in der Vergangenheit das SOS- Kinderdorf, die Diakonie sowie Frauenhäuser und Obdachlosenhilfen von großzügigen Spenden.

Wollen auch Sie helfen? Mit 15 Euro im Monat (dafür gibt’s am Ende des Jahres eine Spendenquittung) kann man das Mädchenhaus als FeM Schutzengel unterstützen. Anmeldung im Internet unter https://www.fem-schutzengel.de/

Tagged , , , ,

Experten empfehlen Pfefferspray

Die Kronen Zeitung empfiehlt aktuell „Pfefferspray griffbereit in der Manteltasche zu tragen, sobald eine gefühlt unsichere Situation entsteht“. Vor allem nach den Übergriffen auf Frauen in den vergangenen Wochen, stellt hochwertiges Pfefferspray „eine effektive Abwehrmaßnahme“ dar.

In Deutschand muss ein Pfefferspray zwingend als „Tierabwehrspray“ gekennzeichnet sein.

In Österreich darf Pfefferspray ebenfalls legal erworben, besessen und geführt werden – allerdings erst ab 18 Jahren.

kh-security ist seit rund 30 Jahren ihr Experte auf dem Gebiet von Selbstschutz und Haussicherheit. Ihre Sicherheit ist unsere Kernkompetenz! www.kh-security.de

Wir führen verschiedene Reizstoff-Sprühgeräte in höchster Qualität für zuverlässige Sicherheit.

Pfeffergel 50 ml TW1000 Magnum +Das Pfeffer-Gel TW 1000 Magnum beispielsweise verfügt über einen schmalen, zielgenauen Sprühstrahl. Dieser garantiert, dass Ziele auch bei Wind leichter getroffen werden. Mit dem Flip Top ist dieses Pfefferspray absolut gegen unbeabsichtigtes Sprayen geschützt.

 

 

Pfefferspray Lady Pink Schutzengel 15 ml Unser Schutzengel Pfefferspray „Lady Pink“ wurde speziell für Frauen entwickelt. Es ist klein, leicht und stylisch. Es ist mit einem breiten Sprühstrahl ausgestattet, so dass bewegliche Ziele leichter getroffen werden.  Mit dem praktischen Clip kann das Pfefferspray an Gürtel, Tasche, Hose usw. befestigt werden.

 

 

 

Besonders leicht zu handhaben ist das Pfefferspray Fast n Secure. Ausgestattet mit einem 360 Grad drehbaren Clip ist es schnell und einfach an Hose, Jacke, Handtasche, Sporttasche etc. befestigt. Durch die ca. 90 cm lange Nylonschnur kann das Pfefferspray somit in jede Richtung gedreht werden und Sie können sich blitzschnell gegen Angreifer wehren. Ideal beim beim Shoppen, Spazierengehen oder Joggen. #

 

Pfefferspray Hurricane (15 ml / Nebel) inkl. LED (schwarz oder pink)Der Sprühnebel des Pfeffersprays Hurricane ist besonders geeignet, um mehrere Angreifer abzuwehren. Das Sprühgerät ist besonders klein und handliche und mit einer LED ausgestattet. Egal ob Sie tagsüber im Park spazieren gehen und von einem bissigen Hund angegriffen werden oder ob Sie am Abend unterwegs sind, auf einem schlecht beleuchteten Parkplatz oder dunklen Wegen, dieses Pfefferspray schützt Sie in Notsituationen. Zudem kann Hurricane problemlos nachgefüllt werden.

 

 

Unsere Safe4u Germany Schutzengel schulen auch den richtigen Umgang mit verschiedenen Selbstschutz-Produkten damit im Ernstfall auch nichts schief geht. Völlig kostenlos und unverbindlich. Nähere Infos unter www.safe4u-schutzengel.de

Gegen Sucht und Gewalt

kh-security ist bekannt als zuverlässiger Lieferant für hochqualitative Produkte für Selbstschutz und Haussicherheit. 

Doch neben dem umfassenden Schutz unserer Kunden kümmern wir uns auch aktiv um die Vermeidung von Gefahrensituationen und deren Konsequenzen.

Eine große Spende ging in der Vergangenheit deshalb beispielsweise an den Weissen Ring e.V., der sich um Kriminalitätsopfer kümmert.

Um Gewalt und Kriminalität aber garnicht erst entstehen zu lassen, unterstützt kh-security aktuell den Sucht- und Jugendhilfe e.V. der Region Rheingau-Taunus.

Denn zwischen einer Sucht und den Erlebnissen von Gewalt und Vernachlässigung in der Kindheit bestehen viele Zusammenhänge: Sucht kann sowohl Ursache als auch Folge von Gewalt sein, und deshalb ist es wichtig, bei diesem Thema so früh wie möglich Aufklärungsarbeit zu leisten.

Die Sucht- und Jugendhilfe erstellt deshalb regelmäßig Ratgeber zum Thema Sucht-Prävention und verteilt diese kostenfrei an Eltern und Schüler in Schulen, Selbsthilfegruppen, Arztpraxen, Apotheken, etc.

 

Um die Finanzierung sicherzustellen und die regelmäßige Verfügbarkeit der Ratgeber zu garantieren, ist der Verein allerdings auf Spenden angewiesen.

Das Magazin „SUCHT-HILFE“ ist frei von Werbung und unterliegt weder politischen noch sonstigen Weisungen.